Impressum/Kontakt
Weiss - signature

Silvius Leopold Weiss
(1687-1750)

Deutsch English Francais

Literatur
Überblick

Michel Cardin gibt in seinen Texten zum Londoner Manuskript (London unveiled) interessante Einblicke in die Musik des Londoner Manuskripts und verschiedene Aspekte zu der Musik von Silvius Leopold Weiss: London unveiled

Online kann man auch auf die fundierte Studie von Tim Crawford zum Moskauer Weiss-Manuskript zugreifen.
Außerdem sollte die Weiss-Biographie von David Charlton, die sein Leben gut zusammenfasst, nicht unerwähnt bleiben, auch wenn sie nicht mehr in allen Details aktuell ist.
D.Charlton beruft sich in seiner Bibliographie auf die Dissertation The Late Sonatas of Silvius Leopold Weiss (Phd Diss May 1977) von Douglas A.Smith. 

Viele der CD-Booklets sind sehr interessant und geben detaillierte Informationen. Zu bemerken ist, dass Claude Chauvel zu unserem Vergnügen seine Leidenschaft überschäumen lässt, und dass Michel Cardin sich eingehend mit den unterschiedlichen Quellen beschäftigt. Sie finden hier seine Erläuterungen zum Manuskript von London, deren Veröffentlichung er freundlicherweise gestattete.

Wenn Sie weitere wichtige Quellen kennen, bitte ich Sie, mir zu helfen.

Viele der Bücher und Artikel sind nur schwer erhältlich, aber vielleicht gelingt es Ihnen mit ein bisschen Glück, sie irgendwo zu finden. Die aktuellsten Forschungsergebnisse finden Sie in den Journals über Silvius Leopold Weiss, die gegenwärtig von Douglas Alton Smith und Frank Legl bei der Lute Society of America herausgegeben werden.
Eine Liste von Verlagen mit Lautenliteratur finden Sie unter Verleger von Lautenmusik.